Gesundheit und Medizin, die es möglich machtGesundheit und Medizin, die es möglich macht


über mich

Gesundheit und Medizin, die es möglich macht

Herzlich Willkommen auf meinem Blog über Gesundheit und Medizin. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie meine Oma immer zu mir gesagt hat, „zieh dich warm an“ oder „esse die Karotten, die sind gut für die Augen.“. Schon als Kind wird einem beigebracht, was man tun kann, um gesund zu bleiben. Ich treibe Sport, ich achte auf meine Ernährung, ich esse sogar die Karotten. Neben Omas Ratschlägen hilft mir aber auch die Medizin, die täglich durch neues Wissen und Forschungen erweitert wird. Willkommen auf meinem Blog, in dem ich mit Euch meine Erfahrungen zum Thema Gesundheit und Medizin teilen möchte. Viel Spaß beim Lesen

Schlagwörter

letzte Posts

Rutschmindernde Sandalen für Senioren - eine unterschätzte Alltagshilfe
5 August 2021

Schritt für Schritt beschreiten wir unseren Lebens

Was wird bei einer Physiotherapie gemacht?
17 Juni 2021

Bei der Physiotherapie geht es darum, Einschränkun

Wichtige Aspekte rund um eine Keratokonus OP
7 Juni 2021

Unter Keratokonus versteht sich eine Erkrankung de

Die Endoskope für die Medizin
12 April 2021

Sie sind nicht vielen ein Begriff, doch trotzdem s

Einen Pflegedienst für die Betreuung Zuhause finden
26 Februar 2021

Im Alter pflegebedürftig zu werden ist keine Selte

Rutschmindernde Sandalen für Senioren - eine unterschätzte Alltagshilfe

Schritt für Schritt beschreiten wir unseren Lebensweg bis ins hohe Alter. Mit steigendem Alter kommt es durch sensomotorische Einbußen leider oft mehr und mehr zu Unsicherheiten im Bewegungsablauf. Stürze und Unfälle im eigenen Haushalt oder in Pflegeeinrichtungen sind keine Seltenheit. Die alltägliche Sturz- und Unfallprävention ist ein klares Kaufargument der rutschmindernden Sandalen für Senioren. Zusätzlicher Effekt Eine Steigerung der Beweglichkeit führt automatisch zu höherer Mobilität, woraus sich mehr Vitalität ergibt. mehr lesen 

Was wird bei einer Physiotherapie gemacht?

Bei der Physiotherapie geht es darum, Einschränkungen im Bewegungsapparat des Körpers zu lösen und die volle Funktionsfähigkeit wieder herzustellen. Die meisten Behandlungen werden ärztlich verordnet und eine solche Therapie ist eine gute Ergänzung zu einer Operation oder zu einer Behandlung mit Medikamenten. Zur Physiotherapie zählen Übungen aus der Krankengymnastik, aber auch physische Maßnahmen sowie Massagen. Man kann die Therapie in einer Praxis durchführen, aber auch ambulant, stationär oder mobil, also direkt beim Patienten zu Hause, was vor allem sinnvoll ist, wenn die gewohnten Bewegungsabläufe für den Alltag relevant sind und daher im gewohnten Umfeld stattfinden sollen. mehr lesen 

Wichtige Aspekte rund um eine Keratokonus OP

Unter Keratokonus versteht sich eine Erkrankung der Hornhaut, welche nicht entzündlich und in den meisten Fällen auf beiden Augen auftritt. An der betroffenen Hornhaut, welche die äußere Augenschicht darstellt, tritt eine Vorwölbung und Ausdünnung ein. Infolgedessen kann es zu Doppelbildern und/oder verzehrtem bzw. verschwommenem Sehen kommen. Dadurch wird auch das Alltagsleben deutlich schwieriger und mitunter auch beeinträchtigt, so zum Beispiel während des Autofahrens, Fernsehschauens, Lesens oder bei PC-Arbeiten. Die Ursache von Keratokonus mehr lesen 

Die Endoskope für die Medizin

Sie sind nicht vielen ein Begriff, doch trotzdem sind sie essenziell für die Menschen und speziell für Ärzte eine große Hilfe. Die sogenannten Endoskope sind Geräte, mit deren Hilfe man das Innere von Menschen oder anderen Lebewesen untersuchen und verändern kann. Dank dieser Endoskope können täglich Menschenleben gerettet werden und Krankheiten im frühen Stadion erkannt werden. Heutzutage werden sie vor allem bei minimal-invasiven operativen Eingriffen an Menschen genutzt. Allerdings gibt es sehr viele unterschiedliche Endoskope für die Medizin und sie unterscheiden sich alle in vielerlei Dingen. mehr lesen 

Einen Pflegedienst für die Betreuung Zuhause finden

Im Alter pflegebedürftig zu werden ist keine Seltenheit. Aber auch jüngere Menschen können durch eine schwere Krankheit oder durch einen Unfall in eine Situation kommen, in welcher sie auf Hilfe und Betreuung angewiesen sind. Ein Pflegedienst für Betreuung Zuhause ist in diesem Fall eine sehr gute Lösung. Was macht ein Pflegedienst für Betreuung Zuhause? Pflegedienste können Senioren und Menschen mit Behinderungen in vielen Belangen unterstützen. So zum Beispiel bei: der Verabreichung von Medikamenten und Injektionen, bei der täglichen Körperpflege, beim Aufstehen und Zubettgehen, beim Ankleiden, bei Toilettengängen und Inkontinenzversorgung oder beim Anlegen von Hilfsmitteln wie Hörgerät, Korsett, Stützstrümpfe, Brille oder Beinschienen. mehr lesen