Gesundheit und Medizin, die es möglich machtGesundheit und Medizin, die es möglich macht


über mich

Gesundheit und Medizin, die es möglich macht

Herzlich Willkommen auf meinem Blog über Gesundheit und Medizin. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie meine Oma immer zu mir gesagt hat, „zieh dich warm an“ oder „esse die Karotten, die sind gut für die Augen.“. Schon als Kind wird einem beigebracht, was man tun kann, um gesund zu bleiben. Ich treibe Sport, ich achte auf meine Ernährung, ich esse sogar die Karotten. Neben Omas Ratschlägen hilft mir aber auch die Medizin, die täglich durch neues Wissen und Forschungen erweitert wird. Willkommen auf meinem Blog, in dem ich mit Euch meine Erfahrungen zum Thema Gesundheit und Medizin teilen möchte. Viel Spaß beim Lesen

Schlagwörter

Archiv

letzte Posts

Woraus bestehen Kontaktlinsen vom Optiker?
27 November 2019

Kontaktlinsen sind eine gute Wahl für fast alle, d

Klassischer Friedhof zur Beisetzung weiterhin die erste Wahl
26 August 2019

Es gibt zahlreiche Arten der Bestattung, doch nich

Darmspiegelung: Wie wird es gemacht und wofür ist es da?
12 Juli 2019

Die Darmspiegelung ist eine invasive Untersuchung,

Was versteht man unter einer Psychotherapie?
30 Januar 2019

Die professionelle, gezielte Behandlung von psychi

Zahnentfernung - gar nicht so schlimm
8 Januar 2019

Manchmal muss eine Zahnentfernung einfach sein. Zw

Woraus bestehen Kontaktlinsen vom Optiker?

Kontaktlinsen sind eine gute Wahl für fast alle, die eine Sehhilfe benötigen und keine Brille tragen und/ oder sich einer LASIK-Operation unterziehen möchten. Wenn Sie Kontaktlinsen in Betracht ziehen, ist die erste Frage an den Optiker, bspw. JM mit Matthies besser HÖREN & SEHEN, welches Linsenmaterial Ihre Anforderungen am besten erfüllt. Es gibt fünf Arten von Kontaktlinsen, basierend auf dem Linsenmaterial, aus dem sie bestehen:  • Weiche Linsen bestehen aus wasserhaltigen und gelartigen Kunststoffen, die man auch Hydrogelen nennt. mehr lesen 

Klassischer Friedhof zur Beisetzung weiterhin die erste Wahl

Es gibt zahlreiche Arten der Bestattung, doch nicht alle Bestattungsarten sind in Deutschland möglich. Dies liegt daran, dass in Deutschland Friedhofszwang besteht und ganz klar geregelt ist, wo eine Beisetzung durchgeführt werden darf. Je nach Friedhof kann eine Beisetzung in der klassischen Form durchgeführt werden oder es stehen noch besonders in größeren Städten auch alternative Bestattungsformen zur Wahl.Die eigene Beisetzung planenAufgrund der großen Zahl an Bestattungsvarianten ist es durchaus sinnvoll, sich mit diesen auseinanderzusetzen und selbst festzulegen, wo und wie man eines Tages bestattet werden möchte. mehr lesen 

Darmspiegelung: Wie wird es gemacht und wofür ist es da?

Die Darmspiegelung ist eine invasive Untersuchung, die in Echtzeit Bilder des Dickdarms und eines Teils des terminalen Ileums (des letzten Teils des Dünndarms) aufnimmt. Dazu wird ein so genanntes Koloskop in den Anus eingeführt - und wertet unter anderem das Vorhandensein von Krebs, entzündlichen Erkrankungen wie dem Morbus Crohn und der ulzerösen Rektokolitis aus. Dieses Gerät hat einen dünnen, flexiblen Schlauch mit einer Mikrokamera am Ende, die das Innere des Darms beschichtet. mehr lesen 

Was versteht man unter einer Psychotherapie?

Die professionelle, gezielte Behandlung von psychisch bedingten, körperlichen Störungen und generellen psychischen Störungen unter dem Einsatz psychologischer Mittel, wird als Therapie bezeichnet. Es gibt viele unterschiedliche Psychotherapieschulen, welche die Konzepte, Verfahren und Methoden zum Vorgehen geprägt haben. Die Forschung auf dem Gebiet der Psychotherapie nimmt sich die bestehenden Verfahren und Konzepte immer mal wieder vor und führt eine entsprechende Überprüfung durch. Dies geschieht dann durch Prozessforschung und Wirksamkeitsprüfung in einer interdisziplinären Weise. mehr lesen 

Zahnentfernung - gar nicht so schlimm

Manchmal muss eine Zahnentfernung einfach sein. Zwar wird der Zahnarzt die Zähne so lange wie nur möglich erhalten, aber eine Zahnentfernung ist nicht immer ausgeschlossen. Im Fachjargon heißt es „Extraktion", aber es bedeutet nichts anderes, als dass ein Zahn gezogen wird.    Sind Schmerzen zu erwarten?    Meist ist das Problem mit Schmerztabletten in den Griff zu bekommen. In aller Regel wird Ihnen der Zahnarzt gleich ein Medikament verschreiben. Die Wundschmerzen müssen Sie nicht lange ertragen, schon nach zwei bis drei Tagen ist alles vorbei. mehr lesen