Gesundheit und Medizin, die es möglich machtGesundheit und Medizin, die es möglich macht


über mich

Gesundheit und Medizin, die es möglich macht

Herzlich Willkommen auf meinem Blog über Gesundheit und Medizin. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie meine Oma immer zu mir gesagt hat, „zieh dich warm an“ oder „esse die Karotten, die sind gut für die Augen.“. Schon als Kind wird einem beigebracht, was man tun kann, um gesund zu bleiben. Ich treibe Sport, ich achte auf meine Ernährung, ich esse sogar die Karotten. Neben Omas Ratschlägen hilft mir aber auch die Medizin, die täglich durch neues Wissen und Forschungen erweitert wird. Willkommen auf meinem Blog, in dem ich mit Euch meine Erfahrungen zum Thema Gesundheit und Medizin teilen möchte. Viel Spaß beim Lesen

Schlagwörter

letzte Posts

Hypnosetherapie: Ein Weg zur inneren Balance und Wohlbefinden
9 April 2024

In der modernen, von Stress und Ablenkung dominier

Das richtige Pflegeheim für Senioren finden
19 Marz 2024

Der Übergang ins Alter kann eine herausfordernde Z

Botox Behandlung: Ein Blick auf die Anwendungen
14 Februar 2024

In der Welt der Schönheitsbehandlungen gibt es woh

Entdecken Sie die Vorteile der Wasserstoff Therapie
17 Januar 2024

In den letzten Jahren hat die Wasserstoff Therapie

Darum ist eine regelmäßige Prostatauntersuchung wichtig
20 Dezember 2023

Etwa 15 bis 20 % aller Männer erhalten einmal in i

Der Pflegedienst – ein wichtiger Bestandteil der Gesellschaft

Im Alter oder bei Krankheit kann es notwendig werden, dass ein Pflegedienst beauftragt wird. Häufig sind die Menschen dann auf externe Hilfe angewiesen, um Ihren Alltag in ihrem häuslichen Umfeld fortzuführen. Diese Form der Unterstützung ermöglicht es den Patienten weiterhin in ihrem vertrauten Umfeld zu wohnen und dennoch nicht auf eine angemessene und würdevolle Versorgung zu verzichten.

Die Leistungen und Aufgaben

Der Pflegedienst ist vor allem für pflegerische Maßnahmen da, dazu zählen natürlich auch die körperbezogenen Pflegeleistungen. So geben die Mitarbeiter Unterstützung bei der allgemeinen Körperpflege, bei An- und Auskleiden und selbstverständlich auch bei der Ernährung. Einige Dienstleister bieten eine eigene Essensbelieferung an. Sollte das nicht der Fall sein, werden die Patienten dabei unterstützt, eine entsprechende Belieferung mit Lebensmitteln und Gerichten zu erhalten. Darüber hinaus wird auch bei der weiteren Suche und Vermittlung von Hilfsangeboten und Dienstleistungen Unterstützung geboten. So zählt auch häufig die Organisation von Fahrten zum Arzt oder ins Krankenhaus zu den Leistungen.

Wenn ein Pflegedienst beauftragt werden soll, werden bereits im Vorfeld Gespräche und Beratungen durchgeführt. Je nach Pflegegrad und Bedürfnissen können unterschiedliche Leistungen in Anspruch genommen werden. Der Dienstleister ist somit auch immer Ansprechpartner für die Angehörigen und steht für Fragen und Absprachen zur Verfügung. Ebenso erhalten die Mitarbeiter eine Übersicht über die Medikamente eines jeden Patienten und sind über notwendige Pflegeleistungen immer informiert. Dadurch wird stets gewährleistet, dass die Patienten ihre Medikamente einnehmen, Injektionen, wie zum Beispiel bei Diabetes, erhalten und bei Verletzungen oder Wunden ein Wechsel des Verbands vorgenommen wird.

Ein wichtiger sozialer Kontakt

Neben den grundsätzlichen Pflegeleistungen dürfen auch die sozialen und zwischenmenschlichen Aspekte nicht zu kurz kommen. So ist es besonders im Alter wichtig, dass die Patienten im Haushalt Unterstützung erhalten. Das beinhaltet zum Beispiel die Reinigung der Wohnung oder das selbstständige Zubereiten von Mahlzeiten gemeinsam mit der Pflegekraft. Die Mitarbeiter geben den Patienten die Möglichkeit, ihren Alltag zu strukturieren und zu gestalten. Dabei ist es wichtig, dass dem Pflegedienst genügend Zeit gegeben wird. Häufig sind die Mitarbeiter ein wichtiger sozialer Kontakt und sorgen schon durch die teilweise täglichen oder sogar mehrmals täglichen Besuche für eine klare Struktur im Alltag der Patienten. Dabei können die Mitarbeiter mit den Patienten Spaziergänge vornehmen, Gespräche führen und einfach für Sie da sein.

Die richtige Auswahl treffen

Da die Mitarbeiter zu einem wichtigen Bestandteil des Lebens der Patienten werden, ist auch wichtig darauf zu achten, dass der passende Anbieter gefunden wird. So sollte, neben dem Vergleichen der Leistungen, auch darauf geachtet werden, dass die Sympathie passt. Das bedeutet für die Angehörigen, dass sie sich im besten Fall auch im Vorfeld einen Eindruck machen und gemeinsam mit der zu pflegenden Person die Entscheidung besprechen. So kann eine für alle Beteiligten optimale Beziehung entstehen.

Für weitere Informationen können Sie Seiten wie z. B. vom Pflegedienst in Hannover besuchen.